Butternut-Salat

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 kleine Butternut-Kürbisse (à ca. 300 g)
  • Zucker
  • 1 mittelgroße Avocado
  • 80 g Walnusskerne
  • 2 EL Haselnussöl
  • Saft von 1 Orange
  • 2 EL heller Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer 
  • Paprikapulver

 

Zubereitung:

  1. Kürbisse schälen. Die jeweiligen schmalen Oberteile abschneiden und in Streifen schneiden. 
  2. Unterteile jeweils mit Hilfe eines Löffels aushöhlen. 
  3. Kürbisunterteile in reichlich kochendem Zuckerwasser ca. drei Minuten blanchieren, herausnehmen und kurz in Eiswasser tauchen. 
  4. Gut abtropfen lassen und zur Seite stellen. 
  5. Kürbisstreifen ebenfalls ca. 30 Sekunden blanchieren, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. 
  6. Avocado schälen, halbieren, den Kern herausnehmen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. 
  7. Walnusskerne in grobe Stücke hacken und mit den übrigen Zutaten vorsichtig unter die Kürbisstreifen und Avocadowürfel heben. 
  8. Pikant mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und ca. 30 Minuten marinieren lassen. 
  9. Jeweils eine Portion in die vorbereiteten Kürbisböden füllen und mit dem restlichen Salat auf Tellern anrichten. 
  10. Nach Wunsch mit Thymian garnieren und mit Paprikapulver bestreut servieren.

 

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten.
Marinierzeit: ca. 30 Minuten.
Pro Portion: ca. 
kJ/kcal 1480/354

 

Foto: Food & Foto, Hamburg