Curry-Gemüsenudeln mit Hähnchen - Schlank im Schlaf

Zutaten für 4 Personen: 

  • 600 g Zucchini
  • 500 g Hähnchenfilet
  • Salz
  • 2 EL Öl
  • 150 g rote und gelbe Kirschtomaten
  • 1 TL Currypulver
  • 150 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • 4 Stiele Basilikum

 

Zubereitung:

  1. Zucchini waschen, putzen und mit einem Spiralschneider in lange dünne Streifen schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchen darin unter Wenden ca. 10 Minuten goldbraun braten. Kirschtomaten waschen und halbieren. Ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit zum Hähnchen in die Pfanne geben.
  2. 1 EL Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Currypulver darin anschwitzen, dann Frischkäse und Brühe einrühren. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 4 Minuten köcheln lassen.
  3. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Blättchen von 3 Stielen klein schneiden. Fleisch aus der Pfanne nehmen und in Streifen schneiden. Tomaten, Basilikum und Zucchini in die Soße geben und 2–3 Minuten erhitzen. Gemüsenudeln und Fleisch auf Tellern anrichten und mit Basilikum garnieren.

 

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten.
Pro Portion ca. 1260 kJ, 300 kcal. E 32 g, F 16 g, KH 5 g

 

Foto: Food & Foto, Hamburg